Bilder für ein gesundes Körpergefühl und eine gesunde Sexualität

Das Tor ins Leben - Körpergefühl Lebensgut Verlag
von Walentina Sommer

Eine meiner ersten Erinnerungen an das Thema Sex ist, als ich ca. 13 Jahre alt war. Meine Mutter nahm mich auf einen Spaziergang in den Park mit, wo sie mich aufklärte. Sie erzählte mir etwas von Bienchen und Blümchen und es war ihr „hochnot peinlich“. Deshalb wurde auch mir das Thema peinlich und mein Körpergefühl litt. Ich wusste, dass ich mit meinen weiteren Fragen besser nicht zu ihr gehen sollte. Ich wäre wirklich froh gewesen, damals schon Bildmaterial, wie “Das Tor ins Leben” zu meiner Aufklärungszeit zur Hand gehabt zu haben.

„Bilder für ein gesundes Körpergefühl und eine gesunde Sexualität“ weiterlesen

Körperliche Selbstliebe als Orgasmustraining

Körperliche Selbstliebe als Orgasmustraining
von Inari Hanel

Die Methoden aus dem körperorientierten Sexualcoaching laden dazu ein, mit dem Körper, seiner Lust und seiner Sinnlichkeit vertrauter zu werden und somit mehr Freude in der eigenen Sexualität zu erleben. Dabei spielt die körperlich-sexuelle Selbstliebe eine wesentliche Rolle. Inari Hanel gibt Tipps und Anregungen für eine gelingende sexuelle Selbstliebe.

„Körperliche Selbstliebe als Orgasmustraining“ weiterlesen

Sexueller Burn-out – Von der Stimulation zur natürlichen Körperentfaltung

Sexueller Burn Out Moraya Kraft
von Moraya Kraft

Heute veröffentliche ich diesen für den Einen oder Anderen wohl provokativen Artikel. Bitte versuchen Sie, ihn mit Offenheit und Neugier zu lesen. Es geht um den gesellschaftlichen Burn-out, die Unlust, die sich mehr und mehr breit macht, und den Weg hinaus. Dieser erfordert allerdings, eine neue Haltung einzunehmen, sich zu öffnen, sich transformieren und revolutionieren zu lassen. Etwas anzunehmen, wovon man glaubte, schon alles zu wissen. Das ist eine Herausforderung, die es sich lohnt, anzugehen. Ich fordere sie heute also mal heraus! Nehmen Sie die Challenge an?

„Sexueller Burn-out – Von der Stimulation zur natürlichen Körperentfaltung“ weiterlesen

Höhepunkt versus Ganzkörperorgasmus

von Moraya Kraft

Was ist der Unterschied zwischen einem Höhepunkt und einem Ganzkörperorgasmus? Mein Beitrag soll beleuchten, in welchem Zusammenhang unser aktives vom Verstand gesteuertes Machen und Tun damit zusammenhängt, dass wir die ganzkörperliche Ekstase dadurch meistens auch aktiv verhindern. Und wie wir von diesem Machen in einen Zustand des Habens oder Seins gelangen können.

„Höhepunkt versus Ganzkörperorgasmus“ weiterlesen

Wenn das Wort Sexualität ….. Über den Umgang mit Projektionen

Sexualität und Projektionen
von Gerhard Tiemeyer

Sobald Du in der Öffentlichkeit mit dem Wort Sexualität erscheinst, gibt es die erhöhte Wahrscheinlichkeit, dass allerlei Projektionen zu Dir herüber wollen.
Was immer sich unbewusst in den Gehirnen und Körperzellen der Lesenden oder Hörenden mit dem Wort verbindet sucht einen Weg ‚an die Luft‘ zu kommen.

„Wenn das Wort Sexualität ….. Über den Umgang mit Projektionen“ weiterlesen