Hat Yoni-Massage mit Sex zu tun?

von Ilona Tamas

Nhanga Christiane Grunow über Yoni-Massage, Tantra und mehr im Interview des Onlinemagazin Festival der Sinne

Im Video werden folgende Themen besprochen:

  • Wie kommt Nhanga zur Yoni-Massage?
  • Wie kam es zur Gründung der “Perlentor”-Ausbildung für Frauen?
  • Lerne die Beckenschaukel kennen, eine der vielen Übungen aus der Ausbildung und erfahre, was sie kann
  • Erfahre welche Sexualkundetools frau beim Training lernen kann
Hat Yoni-Massage mit Sex zu tun?

Ein Gespräch mit Nhanga Christiane Grunow über Yoni-Massage, Tantra und mehr …00:28 Wie kommt Nhanga zur Yoni-Massage? Wie kam es zur Gründung vom "Perlentor"? 4:16 Höre über eine der vielen Übungen aus der Ausbildung und erfahre, was sie kann7:25 Mehr über Yoni-Massage11:28 Die vier Trainings von Perlentor18:09 Vorankündigung: neues Training mit niederschwelligen SexualkundetoolsMehr über die Yoni liest du hier: https://www.festivaldersinne.info/yonimassage-aktivieren-sie-ihre-yoni-sie-ist-das-tor-ins-leben/

Gepostet von Festival der Sinne – das große Onlinemagazin. Seit 2003. Für VielleserInnen am Mittwoch, 2. Oktober 2019

Nhanga Ch. Grunow ist eine Pionierin auf dem Gebiet der Genitalmassagen. Sie ist Mitbegründerin der ersten seriösen Tantra-Massage-Institute in Deutschland Mitte der 90er Jahre. Ihr Anliegen war schon damals, sich deutlich von der Prostitution abzugrenzen. Maßgeblich dafür war, dass die Masseurinnen sehr gut ausgebildet sind und sich diesen schönen Beruf gewählt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.